18.01.2017 | Bestnoten in vielen Bereichen

Bei TTI stehen zufriedene Kunden und Mitarbeiter - durch Erbringung qualitativ hochwertiger Dienstleistungen - an oberster Stelle. Daher führen wir jedes Jahr eine umfangreiche Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheitsumfrage durch, um Potenziale in der Verbesserung unserer Dienstleistungsqualität auszuloten.

 

 

 

Von zufriedenen Kunden empfohlen

Besonders im Dienstleistungsbereich ist die Weiterempfehlungsquote ein anschaulicher Gradmesser der Kundenzufriedenheit. Daher freuen wir uns, dass diese im Vergleich zum Vorjahr von 97 auf 98 Prozent sogar noch gesteigert werden konnte. 94 Prozent der Mitarbeiter gaben an, TTI als Arbeitgeber einem Freund weiter zu empfehlen.

 

Zufriedenheit sorgt für Motivation

Besonders die Rückmeldungen unserer Mitarbeiter sind für uns von Bedeutung: Schließlich sind sie es, die TTI im direkten Kundenkontakt Tag für Tag nach außen repräsentieren. Deshalb sehen wir in einer durchschnittlichen Bewertung aller "Zufriedenheitsfragen" mit 8,8 auf einer 10-teiligen Skala durch unsere Mitarbeiter einen direkten Zusammenhang mit der guten Bewertung durch unsere Kunden. Mit 9,1 bewerten die befragten Mitarbeiter wieder auf sehr hohem Niveau die Lohnverrechnung, die höchste Note wurde für die "Pünktlichkeit der Auszahlung" vergeben.

 

Stillstand ist Rückschritt

"Nur wer sich stetig verbessert, kann an der Spitze bleiben", so der Vorsitzende der Geschäftsführung, KommR Johann Höfler, MBA. "Daher wollen wir anhand der Ergebnisse der Kunden- und Mitarbeiterumfrage nicht nur sehen wo wir stehen, sondern vor allem den Weg, den wir gehen festlegen. Die Rückmeldungen sind für TTI wichtige Impulse zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Leistungen auf allen Gebieten." Ein Auftrag, den TTI auch heuer wieder gerne annimmt und mit Spannung den Umfrageergebnissen 2017 entgegensieht.